· 

Fake oder nicht Fake - das ist die Frage!


Seit nunmehr 17 Jahren bewege ich mich auf dem Gebiet der Jerseys. Angefangen hat alles mit einem Eddie George und einem Kevin Garnett Trikot im Jahre 2001. Seit heute war im ich Besitz von weit über 100 Trikots und habe Mitte der 2000er Mitchell and Ness Throwback Jerseys in Deutschland vertrieben. Somit konnte ich mir über die Jahre eine gewisse Expertise aneignen und möchte euch helfen, damit ihr in Zukunft erkennen könnt, ob es sich um ein Fake handelt oder nicht und ob vielleicht die Trikots mit ein paar Abstrichen an der Qualität eine Alternative sind für die hochpreisigen (in meinen Augen viel zu übertriebenen Preise) Produkte der NFL.

 

Schon damals waren Kopien aus Fernost vertreten. Das Internet hat den Boom der Trikots aus Asien so richtig ins Rollen gebracht. Das kopieren ging sogar so Weit, dass z.B. Nike die Trikots heute nicht mehr in Asien produzieren lässt, sondern sich im Mittelamerikanischen Raum angesiedelt hat. 

 

Damals waren die Trikots für jeden zu erkennen, der über 10% Sehvermögen vermag. Heute haben die Trikots aber an solch einer Qualität gewonnen, dass teilweise auf den ersten Blick nicht mehr zu erkennen ist, ob es sich tatsächlich um ein Genuine Produkt handelt oder nicht.

 

Im Frühjahr präsentiertet die Titans zum ersten Mal seit Ihrem Umzug aus Houston neue Trikots. Dies wurde auf dem Broadway mit 20.000 Menschen zelebriert und die ersten Hunderte gingen über die Ladentische. Nur kurz danach gab es die ersten Anbieter aus Asien, welche die neuen Trikots als Kopien anboten. Da haben wir uns gedacht vergleichen wir doch einmal ein Original mit einem Fake und zeigen die Unterschiede auf für euch. Teilweise übertragbar auch auf alle anderen Teams der NFL.

Nike Limited vs. Asia Limited/Elite Zwitter

Nike bietet 3 verschiedene Arten an Jerseys an:

  • Game  - 100 USD
    Trikots mit den wenigstens Detail und Nummern/Buchstaben) sind aufgedruckt
  • Limited  150 USD
    Trikots mit mehr Details und Nummern/Buchstaben sind einfach aufgenäht (bei zweifarbigen Nummern/Buchstaben die innere Farbe eingefärbt)
  • Elite bzw. die neuen Vapor - 325 USD
    Trikots die die Spieler auf dem Feld tragen mit allen Details, doppelt genähten Nummern/Buchstaben (falls vorhanden) und komplett anderem Stoff

 

Was bieten die Asiaten an? Diese bieten ebenfalls Limited und Elite an. Doch ist dort nur der Unterschied der Stoff der verwendet wird. Egal ob Elite oder Limited die Nummern sind doppelt genäht und die Details sind die gleichen für einen durchschnittlichen Preis von 20-25 USD!

 

Dass der qualitative Unterschied deutlich zu spüren ist und die Details teilweise fehlen bzw. falsch sind vor allem bei dem neuen Titans Jersey muss man sich darauf einstellen, sollte man sich eins aus Asien bestellen. Auch muss man bei dem Titans Jersey bedenken, dass diese erst seit 1 1/2 Monaten verkauft werden und es nächstes Jahr mit Sicherheit welche geben wird, von besserer Qualität.

ORIGINAL

FRONT

Auf den ersten Blick ähneln sich beide Trikots. Doch sind viele Unterschiede, auf welche ich teilweise noch im Detail darauf eingehen werde direkt sichtbar.

  • Nummer
    Die Font ist eine komplett andere. Auch ist die Nummerndicke, die Größe der Nummer an sich und die Größe der Umrandung sind komplett unterschiedlich
  • Titans Schritzug
    Dieser ist auf dem rechten Bild viel zu klein.
  • Bottom Tag
    Die Größenangabe wird bei gefälschten Trikots (k.a. wieso) in 99% der Fälle viel zu hoch platziert.
  • Ärmel
    Der untere Teil der Ärmel sind beim Original in einer anderen Farbe - beim gefälschten ist dies überhaupt nicht vorhanden.

FAKE


BACK

Auch hier sind die Unterschiede direkt offensichtlich

  • Nummer
    auf den originalen Trikots werden verschiedene Größen der Nummern für vorne und hinten verwendet. In Asien hingegen werden dieser Unerschied aufgrund von Kostenersparnis nicht beachtet. Hier haben die Nummern vorne und hinten die gleichen Größen.
  • Buchstaben
    Auf dem Original sind diese weiter von einander getrennt und einzeln aufgenäht. Bei den Asiaten hingegen werden die an einem Stück aufgenäht. Dadurch zieht sich eine Naht vom ersten bis zum letzten Buchstaben. (habe ich bei dem Fake schon entfernt)

Collar

Seit letztem Jahr haben die NFL Trikots einen neuen Kragen. Der Flywire wurde erstezt mit dem Vapor Untouchable Kragen. Hier bekommt das NFL Logo einen metallischen Look und der Untergrund ist mit einem Mesh-Gewebe untersetzt. (ACHTUNG: diesen Kragen gibt es nicht bei Game Jerseys)

  • Auf dem linken Bild sieht ihr, wie ein perfekter Kragen auszusehen hat. Die Chinesen bekommen hingegen diesen Mesh-Untergrund noch nicht hin bzw. wollen es nicht machen. Hier ist der Stoff untendrunter perforiert. Das NFL Logo ebenfalls ist noch das alte aus Gummi. Der metall-look fehlt komplett.
  • Neck-Tag
    Dieser ist auf den gefälschten meißtens eine perfekte Kopie des Originals, sollte er nicht fehlen wie bei dieser Version.
  • Schriftzug
    Dieser war bis zur Saison 2016 mit Stoff unterlegt. Danach wurde der Schritzug direkt auf den Stoff genäht. Dies machen die Fälscher bis heute nicht bei den alten Trikots. Bei den neuen hingegen machen sie es, doch ist dieser VIEL zu klein und auch die Platzierung von Schriftzug und Nummern passen überhaupt nicht mit dem Original überein. Auch die Schrift an sich hat nur minimal mit der originalen Wortmarke zu tun
  • Die Sterne sind auch ein wenig dünner, sieht man aber nicht, wenn man es trägt.

Naht

Hier sieht man direkt die Unterschiede zwischen einem Limited Trikot aus Fernost und dem Original. Die Nummern sind doppelt aufgenäht bei der asiatischen Version und die Nähte bekommen schnell Ziehfäden, vor allem nach ein paar mal waschen. Minderwärtige Qualität beim Nähen.

Auf dem Original sieht man, dass diese nur einfach aufgenäht ist und der innere Teil der zweifarbigen Nummer eingefärbt. Die Naht ist von höherer Qualität, welche auch bei x-Mal waschen nicht kaputt geht.


Jock-Tag

Der Jock-Tag ist die Größenangabe am unteren Teil des Trikots. Wie bereits erwähnt werden diese bei Fälschungen zu Weit oben platziert. Doch welche Unterschiede gibt es noch. Auf den ersten Block ist kein großer zu erkennen. Doch ist der von Nike ein wenig dunkler, hat eine weitaus bessere Naht und die Details sind sehr fein aufgebracht. Auch ist die Größenangabe in einer minimal anderen Schrif. Der Jock-Tag der Fälschung wird nach ein paar Mal in der Waschmaschine ausfranzen (falls noch nicht so erhalten) und nach und nach verblassen. Nach einer gewissen Zeit wird man nicht mehr erkennen was da drauf ist. Auch muss man beachten. Nur Elite Jerseys bekommen Zahlen als Größenangaben. 


Sword

Die Titans sind das erste Team der NFL welche mit einer zweifarbigen Schulterpartie spielen. Hier hat diese die Form eines Schwertes, dem Secondary Logo der Titans. Hier sieht man auf den ersten Blick, dass die Proportionen beim gefälschten überhaupt nicht stimmen. Doch kann es hier sein, dass man auch ein perfektes bekommen KANN, was aber einem 6er im Lotto gleicht.


Auch das kann passieren, nicht fertig genäht

Fazit

Das Land der Kopierer und Fälscher kommt in keinster Weise an die Qualität eines offiziellen Produktes ran. Wer auf Qualität und Authentizität besteht wird dort auf keinen Fall glücklich. Wer abstriche in Qualität machen kann, der für 18€ eine enigermaßen gute Kopier haben möchte und nicht tief in die Tasche greifen will, kann sich damit anfreunden.

 

Doch sollte diese Übersicht euch nicht animieren in Fernost die Trikots zu kaufen, sondern euch helfen Fälschungen zu erkennen auf EBay, Facebook etc. bevor ihr für großes Geld nur kleine Qualität bekommt. Denkt immer daran Goddell muss auch von etwas leben und jedes Jahr nur eine Milliarde mehr Umsatz machen ihn nicht glücklich. ;)

 

 

Autor: Tim Leidinger

Kommentar schreiben

Kommentare: 0